Beiträge

NEV-PraesidentDer NEV hat bei der Verabschiedung der Durchführungsbestimmungen für die Saison 2011/2012 versehentlich eine Formulierung aufgenommen, wonach der Sieger der gespielten Pokalrunde als dritter Teilnehmer am DEB-Pokal gemeldet wird. Aufgrund der zu beachtenden Durchführungsbestimmungen des DEB hätte der Sieger jedoch nur als Nachrücker gemeldet werden können. Der Adendorfer EC wird somit nach derzeitigem Stand nicht an der DEB-Pokalrunde teilnehmen können. Durch diese versehentlich aufgenommene Formulierung wurde sowohl beim AEC als auch bei den Vereinsmitgliedern und Anhängern nach dem erfolgreichen Pokalsieg die Hoffnung auf eine besondere sportliche Herausforderung geweckt. Dass diese nach derzeitigem Stand nicht erfüllt werden kann, bedauert der NEV außerordentlich. Der NEV wird sich nach besten Kräften bemühen, noch eine Teilnahme des AEC an der Pokalrunde zu erreichen. Im Namen des Gesamtpräsidiums und der Eishockey-Kommission bitte ich den AEC und seine Anhänger ausdrücklich um Entschuldigung für dieses Missgeschick, für das ich als NEV-Präsident die volle Verantwortung übernehme. Ich habe mich heute beim Adendorfer EC entschuldigt und die Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass diese Entschuldigung im Hinblick auf eine weitere gute sportliche Zusammenarbeit angenommen wird.  

Hans Ellfrodt