Nachruf Karin Osten

Karin Osten ist am 14.01.2023 verstorben. Sie engagierte sich über Jahrzehnte im Eishockeysport im Adendorfer EC. Sie war das Herz des Vereins. Sie kümmerte sich nicht nur um die Geschäftsstelle, sondern ihr oblag es die Spielerpässe zu verwalten und die Trainerlizenzen zu pflegen. Hierbei achtete sie stets darauf, dass dem Verein keine zusätzlichen Kosten entstanden, denn ihr war es wichtig, dass die Kinder Sport treiben konnten. Ihr Herz gehörte dem Verein und dem Nachwuchs.

Die Eishockey Gemeinde im Nordverbund trauert um ein verdientes Mitglied. Karin, du hinterlässt eine große Lücke! 

Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

Girls Hockey Day am 05. November in Bremerhaven

Das hat Spaß gemacht: 53 Mädchen kamen am Samstag (5. November 2022) zum Girls Day des REV Bremerhaven in die Eisarena am Wilhelm-Kaisen-Platz. Der Verein nutzte die Chance bestens, tolle Werbung fürs Mädchen- und Fraueneishockey zu machen.

Die Kinder und Jugendlichen im Alter von fünf bis 18 Jahren durften zwei Stunden aufs Eis. Das sorgte für Begeisterung. Einige Mädchen standen das erste Mal überhaupt auf Kufen und machten ihre ersten Schritte auf dem Eis. Viele Teilnehmerinnen konnten aber schon Schlittschuhlaufen. Unter der Regie der Fischtown Ladies und deren Spielertrainerin Madita Kosch gab es auf dem Eis verschiedene Stationen. Die Mädchen konnten mit Schläger und Puck üben, einen Parcours absolvieren oder an einem Trainingsspiel teilnehmen.

Auch bei den Profis Fischtown Pinguins weiß man, dass das Mädchen- und Fraueneishockey nach besten Kräften gefördert werden muss. Gleichberechtigung ist wichtig, sie ist ein wichtiges Element für den Zusammenhalt der Gesellschaft. Die Pinguins setzten ein Zeichen. Fünf Profispieler machten beim Girls Day mit. Ross Mauermann, Skyler McKenzie, Gregoriy Saakyan, Tim Lutz und David Böttcher standen den Mädchen auf dem Eis mit Rat und Tat zur Seite. Natürlich schrieben sie im Anschluss auch Autogramme.

Beim REV Bremerhaven ist die Hoffnung groß, dass nach dem Girls Day einige Mädchen den Weg zum Verein finden. Die Fischtown Ladies würden sich über neue Spielerinnen auf jeden Fall riesig freuen.