Mitteilung zur Kooperation der Regionalligen Nord und Ost

Vertreter der Landeseissportverbände Niedersachsen und Sachsen trafen sich am Sonntag, den 25.02.18 mit Ihren Vereinen der Regionalligen zu einer erneuten Beratung über die Zukunft der weiteren Zusammenarbeit beider Ligen.

Wie schon in der Sondierungsberatung am 20.01.18 in Chemnitz, wo grundlegende Positionen ausgetauscht wurden, erfolgte vereinbarungsgemäß nun eine Beratung, nachdem sich die Vereine und Verbände auf grundlegende Neuerungen verständigen konnten.

Die konstruktiven Gespräche konnten zu einem Modus-Vorschlag zusammengeführt werden, der für beide Ligen zum einen den regionalen Charakter beachtet, aber auch zu interessanten Begegnungen für die Teams und Zuschauer führen wird.
Ab der Saison 2018/19 werden die beiden Ligen nach einer regionalen Vorrunde als Einfachrunde (Ost) und Doppelrunde (Nord) spielen, bei der der jeweilige Vorrundenmeister der Regionalliga Ost und Nord ermittelt wird. Danach wird eine gemeinsame Endrunde mit den besten 4 Teams jeder Liga als Meisterrunde der Regionalliga Nord/Ost gespielt. Diese 8 Teams spielen eine Einfachrunde und die vier Erstplatzierten spielen anschließend Play-Offs im Modus Best of Three, bei denen dann der Regionalliga Meister Nord/Ost ermittelt wird.

Beide Ligen wollen ab dem 28.09.18 starten und die Vorrunden müssen bis zum 31.12.18 beendet sein. Die gemeinsame Meisterrunde startet dann am 04./05./06.01.19 und endet am 10.03.19. Die Play-Off-Spiele werden ab dem 15.03.19 gespielt und enden spätestens am 31.03.19. Die Ausschreibung für die kommende Saison wird in Kürze erfolgen, Meldeschluss ist der 30.04.2018. Die Ligentagung wurde bereits für den 06. Mai 2018 terminiert.
Entsprechend der Meldungen der Teams für den Spielbetrieb 2018/19 können dann bei dieser Tagung die letzten Feinjustierungen des Spielbetriebs beschlossen werden. Damit besteht für alle frühzeitig Planungssicherheit.

Für die verbleibenden Vereine der Regionalliga Ost wird eine Pokalrunde angeboten. Weiterhin wurde gemeinsam vereinbart, die positiven Ansätze der Öffentlichkeitsarbeit auszubauen. Dazu haben sich Vertreter der Vereine und Verbände bereit erklärt und werden sich in Kürze zusammenfinden. Als Aufgaben stehen hier z.B. ein gemeinsames Saisonheft, Internetpräsenz, Liveticker, gemeinsames Logo usw., wobei auch hier die Mitarbeit aller ausdrücklich gefragt und gewünscht ist.

Die beiden Verbände haben mit ihren Vereinen in einer offenen, fairen und sehr konstruktiven Atmosphäre Lösungen für eine positive Entwicklung der Regionalligen beschlossen. Wir wünschen allen ein erfolgreiches Saisonfinale und für die kommende Saison ein bestmögliches Gelingen auf dem beschlossenen Weg.

Mit sportlichen Grüßen

Lutz Michel       Götz Neumann       Pit Seifert

Sächsischer Eissportverband
Eishockey-Obmann

     

Niedersächsischer Eissport-Verband
Fachspartenleiter Eishockey Senioren

     

Ligenleiter RLO

Die Anfaengerin Eislauf Berlin

Die Anfängerin, gedreht auf Berliner Eisbahnen.

Mit dem Film „Die Anfängerin“ von Alexandra Sell ist das Festival des deutschen Films in Ludwigshafen eröffnet worden. 

Der Film, der im letzten Jahr zu großen Teilen im Sportforum, mit Unterstützung des Berliner Eissport-Verbandes, der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, dem Erika-Hess Eisstadion und vor allem mit vielen Berliner Eisläufern und Eisläuferinnen gedreht wurde hatte jetzt Premiere und wurde begeistert vom Publikum gefeiert.

Die Regisseurin Alexandra Sell schreibt unter anderem dazu: „Die Leute lieben das Eis, auch die Synchrongruppe erobert alle Herzen.“

Hier finden Sie einen Bericht zum Festival und zum Film. Weitere Infos finden Sie auch auf der Facebook-Seite des Films.

Die Anfaengerin Eislauf Berlin

Ligaspielbetrieb Senioren

Die Seniorenligen sindNEV komplett. Fast alle erwarteten Mannschaften haben zum Spielbetrieb gemeldet, der Harsefelder EC hat in dieser Saison leider auf die Teilnahme am Spielbetrieb der Landesliga Nord verzichtet.

 

Regionalliga Nord

Verbandsliga Nord

Adendorfer EC

1

Altonaer SV

EC Pferdeturm Hunters

2

Celler Oilers

Hamburger SV

3

Crocodiles Hamburg 1b

Hannover Scorpions 1b

4

EC Nordhorn

REV Bremerhaven

5

Hamburger SV 1b

Salzgitter Icefighters

6

Rostocker EC Freibeuter

Weserstars Bremen

7

TuS Harsefeld Tigers

Doppelrunde bis 19. Februar 2017,

Playoff-Halbfinale (Hin-und Rückspiel) 24.-26. Februar,

Playoff-Finale 03.-12. März

Eineinhalbfach-Runde bis Ende März, der Tabellenerste ist Verbandsliga-Meister

Landesliga Nord

Adendorfer EC 1b

MOLOT EC

Adendorfer EC 1c OldBoyz

REV Bremerhaven 1b

Altonaer SV 1b

Salzgitter Icefighters 1b

Crocodiles Hamburg 1c

Sander Jadehaie

EC Pferdeturm Hunters

Timmendorf Storm

ERC Wunstorf Lions

TuS Harsefeld Tigers 1b

ESC Wedemark Scorpions 1b

Weserstars Bremen 2

HSV 1c Oldtimer

Weserstars Bremen 3

Einteilung in zwei Gruppen

Jede Gruppe spielt für sich eine Einfachrunde bis Mitte März

Die beiden Gruppenersten spielen zum Saisonende den Meister der Landesliga Nord aus.

Alle Mannschaften sind zum Spielbetrieb zugelassen. Die Einteilung der Landesliga in zwei Gruppen erfolgt in Abstimmung mit den beteiligten Mannschaften vermutlich per Auslosung. Alle bereits heute kursierenden Ligeneinteilungen entbehren jeglicher Grunldage und sind nicht mit dem NEV abgestimmt.

   

liga Nord

Adendorfer EC

1

Altonaer SV

EC Pferdeturm Hunters

2

Celler Oilers

Hamburger SV

3

Crocodiles Hamburg 1b

Hannover Scorpions 1b

4

EC Nordhorn

REV Bremerhaven

5

Hamburger SV 1b

Salzgitter Icefighters

6

Rostocker EC Freibeuter

Weserstars Bremen

7

TuS Harsefeld Tigers

  Doppelrunde bis 19. Februar 2017,

  Playoff-Halbfinale
(Hin-und Rückspiel) 24.-26. Februar

  Playoff-Finale 03.-12. März

Eineinhalbfach-Runde bis Ende März, der Tabellenerste ist Verbandsliga-Meister

Landesliga Nord

Adendorfer EC 1b

MOLOT EC

Adendorfer EC 1c OldBoyz

REV Bremerhaven 1b

Altonaer SV 1b

Salzgitter Icefighters 1b

Crocodiles Hamburg 1c

Sander Jadehaie

EC Pferdeturm Hunters

Timmendorf Storm

ERC Wunstorf Lions

TuS Harsefeld Tigers 1b

ESC Wedemark Scorpions 1b

Weserstars Bremen 2

HSV 1c Oldtimer

Weserstars Bremen 3

  Einteilung in zwei Gruppen

  Jede Gruppe spielt für sich eine Einfachrunde bis Mitte März

  Die beiden Gruppenersten spielen zum Saisonende den Meister der Landesliga Nord aus.